Traumaheilung durch Selbstbejahung 


Online Seminar!

Termin:    08.-10.05.2020

Neu: Seminarzeiten, TeilnehmerInnenzahl und Kosten sind dem Online-Setting angepasst (siehe unten). 

Leitung: Brigitte Koch-Kersten

Kann man ein Seminar, in dem es um Trauma geht, online anbieten? Kann ich mich als TeilnehmerIn in einem Online-Seminar meinen persönlichen Anliegen zuwenden? Kann ich Themen, die mich emotional bewegen, in einem Online-Seminar bearbeiten? Finde ich genug Sicherheit und Halt? Ich denke Ja! Ich habe in den bereits durchgeführten Online-Seminaren erlebt, dass die Erfahrung der TeilnehmerInnen ähnlich weiterführend und erfüllend war, wie in Life-Seminaren. Die TeilnehmerInnenIn der bisherigen Online-Treffen,  haben mir zurückgemeldet, dass sie die Arbeit als intensiv, berührend und hilfreich erlebt haben. Der Faktor, dass Du während des Seminars bei Dir zu Hause bist, hat sich für Viele als sehr entspannend herausgestellt, was vor allem in Hinblick auf die bejahende Arbeit mit Abwehr und Widerständen, unterstützend war. Wenn es sich für Dich gut anfühlt, Dich auf ein Online-Setting einzulassen, dann bist Du in dem Seminar herzlich willkommen! Unten siehst Du, wie ich die  Rahmenbedingungen dem online-Setting angepasst habe, damit wir gute Bedingungen haben und Du Dich sicher und aufgehoben fühlen kannst:

Seminarzeiten

Freitag, 08.05.2020,      16.00-18.00 h Samstag, 09.05.2020     10.00 – 12.00 h,   14.00 – 16.00 h,     16.30 – 18.00 h Sonntag, 10.05.2020      10.00 – 12.00 h

Methoden

Vermittlung von Theorie, Übungen, Durchführung therapeutischer Einzelgespräche

Inhalte

  • Trauma verstehen: Fremdverneinung -Selbstveneinung
  • traumatische Blockaden auflösen durch Selbstbejahung
  • Alles Fühlen: auch traumabedingte Gefühle beachten, zulassen, integrieren
  • Gefühle und Widerstände bejahen
  • Frieden finden durch liebevolle Selbstbeachtung
In diesem Seminar stelle ich Trauma als einen Prozess von der Fremdverneinung zur Selbstverneinung vor. Selbstverneinung und daraus entstehende Abwehr und Widerstände sind meist der Grund dafür, dass es uns schlecht geht, dass unsere Freude am Leben eingeschränkt ist, dass wir uns angestrengt und unglücklich fühlen und den Eindruck haben festzustecken. Die Fähigkeit sich selbst liebevoll zu beachten ist ein Ausweg aus diesem Leid. In diesem Seminar wollen wir uns damit beschäftigen, wie wir durch liebevolle Selbstbeachtung wieder zurückfinden können zu einer natürlichen und immer tiefer werdenden Selbstbejahung.

Kosten                               225,00 €

Teilnehmerzahl                  max. 14

Infos und Anmeldung          dieses Online-Seminar buchen

institut@gap-gruppe.net,    Tel. 49 561 – 77 37 02 Dieses Seminar ist für dich geeignet, wenn Du schon Erfahrung mit Selbstentwicklung hast, wenn Du bereit bist, Dich auf das, was Du fühlst, tiefer einzulassen, wenn Du Dich weiter entwickeln möchtest, wenn Du Lösungen suchst und wenn Du Dich stabil genug für Selbsterfahrungsprozesse in der Gruppe fühlst. Dieses Seminar hat einen hohen Selbsterfahrungsanteil. Es ersetzt keine Psychotherapie!