Brigitte Koch-Kersten

Traumaheilung durch Selbstbejahung

herzlich willkommen!

In Ausbildungen, Seminaren, Einzeltherapien, Supervision und Vorträgen unterstütze ich Sie auf Ihrem Weg der Traumaheilung!

Brigitte Koch-Kersten

Traumatische Erfahrungen hinterlassen tiefe seelische Verletzungen. Wir überleben sie, weil wir kluge, aber langfristig gesehen hinderliche Überlebensmuster, Abwehr und Widerstände entwickelt haben, mit denen wir uns schützen.

Liebevolle Selbstbeachtung und Selbstbejahung ermöglichen uns, in Selbstliebe zu wachsen. So können wir traumabedingte Abwehr- und Widerstandsdynamiken auflösen und wieder zu unserer ursprünglichen Lebendigkeit zurückkehren. Diesen Weg der Traumaheilung durch Selbstbejahung möchte ich gerne mit Ihnen gehen!

REzensionen:

erschienen in der Fachzeitschrift „Gesprächspsychotherapie und Personzentrierte Beratung, 1/2021, 52. Jahrgang, März 2021

erschienen auf der Website von Dr. Hubert Teml, https://www.teml.at/aktuelles

Aktuelle Angebote

Traumatherapeutische Jahresgruppe 2022
Fr - 06. Mai 2022-So - 26. Feb 2023 – 10:00-13:00 Uhr
Ausbildung in Traumatherapie - Instensivausbildung
Sa - 11. Jun 2022-Di - 14. Jun 2022 – 10:00-18:00 Uhr
Traumatherapeutische Jahresgruppe 2022- Präsenzseminar
Fr - 01. Jul 2022-So - 03. Jul 2022 – 15:00-13:00 Uhr
Online - Info- Treffen für die Ausbildung in Supervision
Di - 05. Jul 2022 – 16:00-17:30 Uhr
…weitere Termine

weitere Videos zu mir und meiner Arbeit gibt es auf meinem YouTube-Kanal:

Was Teilnehmer:Innen sagen:

Emanuel Erk

Obwohl ich schon lange als Beziehungscoach arbeitete bevor ich Brigitte und ihre Arbeit kennengelernt habe, muss ich sagen, dass ich erst durch sie die wirklichen Ursachen unserer Beziehungsprobleme verstanden haben. Aber das war nicht alles. Durch ihre traumatherapeutische Ausbildung durfte ich lernen, wie es uns als Therapeuten möglich ist, Menschen auf ihrem inneren Heilungsweg tiefgreifend zu unterstützen und man bekommt Fähigkeiten an die Hand, die wirklich eine Veränderung im (Beziehungs-)Leben unserer Klienten ermöglichen. 

Was Brigitte für mich dabei auszeichnet ist ihre unfassbar liebevolle, menschliche und nahbare Art, gepaart mit einem Wissensschatz, den ich so bei keinem Ausbilder/in jemals erlebt habe. Ich kann nur jedem Brigittes Arbeit und ihre Ausbildung ans Herz legen. In meinen Augen sollte das eine Basisausbildung sein für jeden, der im Bereich Therapie und auch Coaching arbeiten will.

Romana

Bei mir hat sich seit dem Traumaseminar und der Erfahrung des Aufwachens wirklich grundsätzlich etwas in meiner Wahrnehmung geändert. Der größte Unterschied zu vorher ist, dass diese Grundtraurigkeit weg ist, die mich schon so gut wie immer begleitet und dadurch sehr viel mehr Lebensfreude und Leichtigkeit in mir spürbar ist. Durch meine Präsenz gestalte ich meinen Alltag viel entspannter und mache mir selber sehr viel weniger Stress. Was ich auch sehr schön finde ist, dass die Beziehung zu meinen Eltern total entspannt geworden ist. Ich habe sie in den letzten Wochen mehrmals besucht (davor war ich oft 4-5 Monate nicht zu Hause) und jedes Mal eine ganz tolle Zeit gehabt ohne Streit oder Diskussionen und auch ohne irgendwelchen Harmoniebestrebungen.

Wie man vielleicht raushören kann, hat sich in mir fundamental etwas verändert und dafür möchte ich mich von ganzem Herzen bedanken.