Ess-Störungen – professionelle Unterstützung für Angehörige

Bei Magersucht, Bulimie oder Esssucht dreht sich das ganze Leben nur noch um das Thema Essen.

Aus diesem Kreislauf führt die professionelle Unterstützung der GAP heraus

Unser Behandlungsprogramm umfasst 3 Schritte:

  • verstehen
  • verändern
  • stabilisieren

Im GAP- Zentrum erwarten Sie erfahrene Therapeuten mit einem ganzheitlich-integrativen Behandlungsansatz.

Unser Angebotsspektrum:

  • Informationsgespräch
  • Einzeltherapie
  • Kurzzeit- Beratung
  • Gruppentherapie
  • Seminare
  • Krisenintervention