GAP Institut Kassel

Die Weiterbildungen auf einen Blick:

nächste Stufe

Modul 1

Zugangsvoraussetzung: Schnupperkurs oder die Teilnahme an einem vergleichbaren Seminar im GAP Institut Kassel
Umfang: 28 Seminartage + 15 Std. Beratungspraxis + 20 Std. kollegiale Supervision + Literaturarbeit

Abschlusszertifikat:

Gesprächsführung in der sozialen Arbeit/ GRundausbildung in Personzenterierter Traumatherapie und psychologischer BEratung

nächste Stufe

Modul 2

Zugangsvoraussetzung: Modul 1 oder eine vergleichbare Weiterbildung

Umfang: 36 Seminartage + 125 Std. Beratungspraxis und Lernberatung + 180 Std. kollegiale Supervision, Kollegiale Beratung und Literaturarbeit, Schriftliche Abschlussarbeit

Abschlusszertifikat:

Psychologische Beraterin GfKT / Psychologischer Berater GfKT

nächste Stufe

Modul 3

Supervision 1,5 Jahre

Zugangsvoraussetzung: Modul 1 + 2, mind. 4 Jahre berufl. Praxis in der psychosozialen Arbeit oder Personalbetreuung

Umfang: 400 UStd. + 50 Std. Lernsupervision (eigene Praxis) + 50 Std. Lehrsupervision

Abschlusszertifikat:

Supervisor GfKT/ Supervisorin GfKT

nächste Stufe

Modul 4

Zugangsvoraussetzung: Modul 1 + 2

Umfang: 6 Seminare á 4 Tage in 1,5 Jahren, 30 Std. Lerntherapie, 30 Std. kollegiale Supervision, Schriftliche Abschlussarbeit, Abschlusskolloqium, Fallpräsentation

Abschlusszertifikat:

Personzentrierte Traumatherapie

nächste Stufe

Modul 5

Zugangsvoraussetzung: Modul 1 oder eine vergleichbare Weiterbildung und ein Gespräch mit der Institutsleitung

3 Seminare á 4 Tage, 6 Lern-Repeacing- Prozessbegleitungen, 20 Std. Kollegiale
Supervision, Abschlusskolloqium mit Fallpräsentation

Abschlusszertifikat:

Repeacing®-Berater / Repeacing®-Beraterin