Traumatherapeutische Jahresgruppe 2022

4 Online-Seminare + 1 Präsenzseminar

Die traumatherapeutische Jahresgruppe wird als Geschlossene Gruppe durchgeführt

Heilung seelischer Verletzungen durch Selbstbejahung!

Traumaheilung heißt freier zu werden, mehr Freude zu finden, in Frieden zu sein und die Wiederholung von Leid zu beenden!

Inhalte

Wenn du dich oft einsam, isoliert und immer wieder unglücklich fühlst, wenn du depressive Antriebslosigkeit, Selbstzweifel und Selbsthass, soziale Ängste oder ein Verstricktsein in Trotz und in Widerständen, die dich an deiner Lebensfreude behindern, kennst, wenn diese leidvollen Zustände immer wiederkehren, liegt ihr Ursprung meist in Entwicklungs- und Bindungstraumata aus der Kindheit.

Ich habe inzwischen hunderte Male erlebt, dass die Heilung von Traumata durch wachsende Selbstbejahung möglich ist. Es werden seelische Verletzungen in tiefer, grundsätzlicher Weise geheilt. Diesen Weg möchte ich mit Dir in der Jahresgruppe gehen. Durch liebevolle Selbstbeachtung ist es möglich, an den beängstigenden Traumagrenzen, an denen du dich lieblos behandelt und alleingelassen fühlst, inneren Frieden, Gelöstheit, Freisein und Glück zu entwickeln.

Ob du leidvolle Erfahrungen auflösen möchtest oder einfach Lust auf Selbstentwicklung und auf Befreiung aus einer inneren Enge hast: Die Jahresgruppe ist eine Einladung, dich in einem kontinuierlichen Prozess immer tiefer zu verstehen und in deiner Selbstliebe zu wachsen. So kann es dir gelingen, freier und authentischer zu leben.

Wir werden uns in einem gemeinsamen Prozess an fünf aufeinanderfolgenden Seminaren den seelischen Verletzungen, die dich beschäftigen, zuwenden und sie (endlich) in ihrem tieferen Sinn ernst nehmen. Ich unterstütze dich darin, den Blick auf dich in deinem unverletzten, heilen, kraftvollen Kern zu richten, aus dem du ›unter‹ oder ›hinter‹ deinem Leid bestehst. So wächst in dir die Fähigkeit, aus der tiefen Quelle deiner Lebendigkeit zu leben.

Termine:

06.-08.05.2022, 01.-03.07.2022, 23.-25.09.2022, 25.-27.11.2022, 24.-26.02.2023

jeweils Freitag 15.00-18-00 h, Samstag 10.00-18.00 h, Sonntag 10.00-13.00 h

Der zweite Termin, 01.-03.07.2022, wird als Präsenzseminar im Kloster Germerode, 45 km östlich von Kassel, stattfinden. Alle Informationen zum Präsenzseminar findest Du HIER

Kosten

Pro Seminar 195 €, gesamt 975 €, Ratenzahlung möglich. Das Seminar ist nur komplett buchbar

Gruppengröße:

10-20 Teilnehmende

Zugangsvoraussetzungen:

Der Wunsch und die Sehnsucht nach Selbstentwicklung und Heilung. Erfahrungen mit Selbstentwicklungsprozessen oder Therapie sind günstig.

Anmeldung

Anmeldeschluss

01.05.2022