Einführungsseminar

Das Einführungsseminar ist das erste Seminar in der Ausbildung in Traumatherapie, Basisausbildung TTB. Sie besuchen es idealerweise vor dem ersten viertägigen Seminar, mit dem Sie in die Ausbildung einsteigen.

Mit Ihrer Anmeldung zur Ausbildung in Traumatherapie Basisausbildung haben Sie auch das Einführungsseminar gebucht. Sie können sich entscheiden, zu welchem Termin Sie das Einführungsseminar besuchen möchten und sich für den von Ihnen ausgewählten Termin unten auf dieser Seite anmelden.

Das Einführungsseminar besteht aus 1 Web-Seminar und einem Zoom-Meeting (Termin siehe unten). Das Web-Seminar können Sie auf einer Passwort geschützten Seite auf meiner Homepage besuchen. Das Passwort wird Ihnen nach Ihrer verbindlichen Anmeldung für die Ausbildung in Traumatherapie Basisausbildung zugesandt. Im Web-seminar treffen wir uns in einer Videokonferenz und arbeiten zu Fragen, die sich aus dem Web-Seminar ergeben haben und Ihren persönlichen, die Ausbildung betreffenden Anliegen.

Im Web-Seminar stelle ich die Ausbildung in drei Videos formal und inhaltlich vor. In Video 1 vermittle ich Informationen zu den Rahmenbedingungen der Ausbildung, in Video 2 einen zentralen ausbildungsrelevanten Inhalt und führe Sie in Video 3 in eine Übung ein, mit der Sie sich einen wichtigen grundlegenden Ausbildungsinhalt praktisch erarbeiten können.

Die Gebühr für das Einführungsseminar ist in der Gebühr für die gesamte Ausbildung in Traumatherapie Basisausbildung TTB enthalten.

Die Grundlagen der Ausbildungen habe ich in meinem BUCH vorgestellt. Ich bitte Sie es vor Beginn oder im Laufe der Ausbildung zu lesen. Sollten Sie es noch nicht gekauft haben, könne sie es hier bestellen: Buchbestellung HIER

termine Einführungsseminar

14.09.2022, 15.00 – 18.00 h

10.05.2023, 15.00 – 18.00 h

Zu den Inhalten der Ausbildung in Traumatherapie Basisausbildung, TTB

Aufbauend auf der Personzentrierung sind die Traumapsychologie, die Bindungs- und Systemtheorie und die Psychologie der Selbstbejahung, die in der GAP entwickelt wurde, wichtige Grundlagen für das Gesamtkonzept, das in der Ausbildung vermittelt wird.

Sie werden zu tiefen persönlichen Erfahrungen eingeladen und werden Wege kennenlernen, um andere Menschen in ihrer Selbstentwicklung zu unterstützen .

Das Ziel des EINFÜHRUNGSSEMINARS ist es, Ihnen einen ersten grundlegenden Inhalt zu vermitteln, der für die therapeutische Begleitung von Menschen wichtig ist: die Bedeutung von Kontakt in der therapeutischen Beziehung. Ohne Kontakt kann eine hilfreiche Begegnung zwischen dem oder der Begleitenden und dem Klienten oder der Klientin nicht entstehen. Was aber bedeutet „Kontakt“? Wie fähig und bereit sind wir für Kontakt? Welchen tieferen Sinn hat es, Kontakt zu verweigern? Diesen Fragen werden wir uns im Einführungsseminar widmen.

Geschäftsbedingungen HIER

Sie wollen zunächst meine Arbeit kennenlernen bevor Sie sich für die Ausbildung anmelden?

Dann lade ich Sie herzlich zu einem meiner Selbstentwicklungsseminare ein! Infos zu den Seminaren finden Sie unter „Seminare“ HIER

Selbstentfaltung, Selbstentwicklung

Tief mit ihren Wurzeln im Schlamm verankert,
öffnet die Seerose ihre Blüte dem Licht